0176/56202173 info@andreas-eckert.com

Seminare

Sie finden hier Themen und Inhalte meiner Seminare. Diese biete ich sowohl für Firmen, Institutionen und Einrichtungen als auch im Rahmen von durch mich organisierte Veranstaltungen an.

Selbstverständlich ist es möglich, die Seminare maßgeschneidert im Hinblick auf Ihre Bedürfnisse zu modifizieren.

Stressmanagement und Burnout

Das Anti-Stress Programm

stress-391654_640 Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, äußerst effektive Methoden zur Stressbewältigung zu erlernen. Damit können Herausforderungen in Beruf und Privatleben deutlich besser bewältigt werden. Es werden verschiedene bewährte Entspannungsmethoden wie Yoga, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung (PMR) und Meditation kennengelernt und eingeübt. Die Teilnehmer/innen können die Grundformen dieser Techniken anschließend selbständig praktizieren.

Insbesondere geht es aber auch darum, persönliche Stressreaktionen zu verstehen, innere und äußere Antreiber zu erkennen und individuelle Stressbewältigungsstrategien zu entwickeln. In diesem Zusammenhang kommen eine Vielzahl von sehr effektiven und zielführenden Methoden der modernen Psychologie zum Einsatz.

Insgesamt erhalten die Teilnehmer/innen umfangreiche Anregungen, Übungen und  Tipps für den Alltag.

Achtsam leben, lieben und arbeiten.

Inhalt dieses Seminars ist eine Einführung in die buddhistische Achtsamkeitspraxis, ergänzt durch Techniken der modernen Psychologie. Mit Hilfe einfacher effektiver Übungen lernen Sie, Achtsamkeit als Alltagspraxis in alle Bereiche Ihres Lebens einfließen zu lassen. Dies wird Ihnen helfen helfen, Ihr Privat- und Berufsleben angenehmer zu gestalten, indem Stress, Ärger und Sorgen deutlich reduziert oder sogar aufgelöst werden und gleichzeitig Ihre Lebenszufriedenheit deutlich wächst.

Negative Glaubenssätze – Positive Glaubenssätze

„Ich kann nicht…“, „Ich bin nicht gut genug….“

Glaubenssätze haben einen sehr starken Einfluss auf unser Verhalten und Erleben. Sie sind eng verknüpft mit unserem Modell bzw. unserer Sicht der Welt. Sie bestimmen in hohem Maße, was wir tun, nicht tun und wie wir es tun.

Durch die Auflösung negativer Glaubenssätze und die Etablierung positiver Glaubenssätze können wir in sehr kurzer Zeit große positive Veränderungen in unserem Privat- und Berufsleben bewirken; denn unsere „Realität“ erschaffen wir durch das, was wir glauben. Mit unseren Glaubenssätzen setzen wir uns selbst Grenzen oder eröffnen uns  Möglichkeiten.

In diesem Seminar lernen Sie negativen Glaubenssätzen auf die Spur kommen, sie zu erschüttern oder sogar aufzulösen und neue positive Glaubenssätze realisieren.

Positive Glaubenssätze beflügeln und bestärken Sie, sie schaffen Ihnen Freiräume und unterstützen Sie darin, Ihre Fähigkeiten auszuleben und Erfolg anzuziehen (z. B. „Sport liegt mir einfach.“).

Negative (oder einschränkende) Glaubenssätze begrenzen Sie hingegen und führen dazu, dass Sie sehr viel weniger Spaß, positive Ergebnisse und Lebensglück haben als Sie könnten.  Diese Glaubenssätze beginnen mit Phrasen wie „Ich kann nicht…“,  „Ich bin nicht gut in….“ und so weiter. Negative Glaubenssätze programmieren Ihr Gehirn darauf, zu versagen, unabhängig davon, was Ihre wahren Fähigkeiten sind. Sie können sogar krank machen, wenn Sie sich in den Kopf gesetzt haben, eine bestimmte Krankheit zu bekommen (weil Ärzte zum Beispiel eine Disposition erkannt haben wollen oder diese Krankheit in Ihrer Familie vorkam).

Liebe Dich selbst: Selbstwert – Selbstliebe – Selbstsicherheit

StressmanagementLiebe Dich selbst! Das ist keine Einladung zu einem großen Ego-Trip. Es ist eine Einladung, mit sich selbst in Frieden und Harmonie zu kommen. Es geht darum, sich wirklich anzunehmen, mit allen Schwächen und Schatten. Es ist eine Einladung, das loszulassen, was schadet und das zu tun, was stärkt. Dafür ist es wichtig, sich über seine wahren Bedürfnisse klarer zu werden und konkrete Schritte zu entwickeln und zu gehen, damit man erfüllt leben kann.
Wenn man sich selbst wertschätzt, befreit man sich von der Abhängigkeit und dem Wohlwollen anderer Menschen. Man muss sich nicht verbiegen, um Liebe und Anerkennung von anderen zu bekommen. Das erspart viele Enttäuschungen und Stress. Bei diesem Seminar erhalten Sie eine Vielzahl von Anregungen, Übungen und Methoden, die Ihnen helfen, sich mehr und mehr annehmen und lieben zu können.